Cantele, Salice Salentino Riserva

10,90 

14,53  / Liter

Aus 80% Negroamaro und 20% Malvasia Nera von alten Bush-Vines gekeltert (Alberello). 18 Monate in klassischen großen Holzfässern und 6 Monate in Barriquefässern ausgebaut. Dunkel, intensiv und komplex. Aromen von Rosinen, Schwarzkirschen und Gewürzen. Mit schön weichen Tanninen.

Kategorie: Schlagwörter: , , , , Product ID: 2145

Expertise

Die Geschichte von Cantele begann eigentlich nicht in Apulien, sondern in den Köpfen und den Herzen einer Familie aus Norditalien. In den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts ging nämlich Giovanni Battista Cantele mit seiner Frau Teresa Manara auf die Halbinsel Salento und verwirklichte hier seine Vision. Ihre Söhne Augusto und Domenico waren schon bald mit dem Salento verwachsen und hatten sich den Erhalt und die Pflege der heimischen Reben Negroamaro und Primitivo auf die Fahnen geschrieben. Dreißig Hektar Weinberge mit diesen Rebstöcken wurden von Ihnen neu gepflanzt und ein neues Kellereigebäude erstellt. Ihre Kinder, die erste in Salento geborene Generation, Gianni, Paolo, Umberto und Lisa führen heute das Weingut zu internationalem Erfolg. Die Halbinsel Salento ist der südlichste Punkt Italiens und sie erstreckt sich über einhundert Kilometer und wird von der Adria und dem Ionischen Meer umschlossen. Es ist ein warmes Land, mit idealem mediterranem Klima und frischen Winden von der See. Wenn nur nicht die vielen Steine auf den Äckern wären. Für gute Weinberge ist das kein Problem aber die restliche Landwirtschaft hat es schwer mit den steinigen und kargen Böden.

Weinart: Rotwein
Rebsorte: Negroamaro, Malvasia Nera
Land: Italien
Region: Apulien
Weingut: Cantele
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 13%
Inhalt:  0,75 l

Enthält Sulfite