Grauburgunder trocken, Weingut Jesuitenhof, Pfalz

6,95 

9,27  / Liter

Feinfruchtig, erfrischend, kräftig. Aromen von Aprikosen, Quitten und Honigmelone.
Dazu schmelzig mit einem Hauch von Mandeln und Haselnüssen.

Kategorie: Schlagwörter: , , , Product ID: 2103

Expertise

Das sagt Moritz Schneider, die nächste Generation auf dem Jesuitenhof zum Weingut: «Schon seit 1803 gibt es Weinbau bei uns auf dem Jesuitenhof in Dirmstein. Aufgewachsen auf solch einem traditionellen Hof war mir schon früh klar, dass ich Winzer werden will. Wein und alle damit verbundenen spannenden Themen und Arbeiten haben mich schon immer fasziniert. So habe ich, nach dem Abitur und zweijähriger Ausbildung in renommierten Pfälzer Betrieben, in Geisenheim Weinbau & Önologie studiert. 2011 schloss ich mit dem Bachelor ab und bin seit dem zusammen mit meinen Eltern für das Weingut und die 25 ha Weinberge in und rund um Dirmstein verantwortlich. Meine Eltern, Andrea und Klaus Schneider (seit 2017 Präsident des Deutschen Weinbauverbandes), gründeten 1986 den Betrieb in seiner heutigen Form. Sie legten bereits den Fokus auf Rieslinge und Burgundersorten und erreichten damit bald die ersten Auszeichnungen. Wir sind in der Pfalz gesegnet mit hervorragenden Winzern und Weingütern. Deshalb ist uns der Austausch und Dialog sehr wichtig, sei es im Barrique Forum Pfalz, der Generation Pfalz, oder der Generation Riesling, in denen wir Mitglied sind. Gemeinsam wollen wir hier unseren Wein sowie die Marke Pfalzwein an sich weiterentwickeln, um Ihnen auch in Zukunft Weine auf höchstem Level anbieten zu können.

Weinart: Weißwein
Rebsorte: Gruaburgunder
Land: Deutschland
Region: Pfalz
Weingut: Jesuitenhof
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2020
Alkoholgehalt: 13,0%
Inhalt:  0,75 l

Enthält Sulfite