Orca, Côtes du Ventoux AOP, Marrenon

14,95 

19,93  / Liter

Beerenfrüchte wie Erdbeeren und Cassis mit weichen und gut eingebundenen Tanninen. Das Finale ist lang, frisch und komplex mit feinen Röstaromen. Ein wunderbarer Rotwein, aus 90% Grenache Noir und 10% Syrah, vom Fuße des Mont Ventoux! Wir empfehlen dazu eine geschmorte Lammkeule à la provençale und wer‘s mag nimmt nachher dunkle Schokolade oder eine Zigarre!

Kategorie: Schlagwörter: , , , , Product ID: 2172

Expertise

Mitten im Herzen des UNESCO-Biosphärenreservats Luberon, im Zentrum der Provence, liegen die Weinberge von Marrenon. Sie befinden sich gut geschützt zwischen dem zerklüfteten Bergmassiv des Luberon und dem 1.912 Meter hohen Mont Ventoux. Der Sitz des Weinproduzenten befindet sich nur 30 Kilometer nördlich von Aix-en-Provence im malerischen Dörfchen La Tour d’Aigues im Département Vaucluse. 3.000 Sonnenstunden pro Jahr, das sind ganze 320 Tage, verwöhnen hier die Reben. Auf einem Gebiet von 8.500 Hektar bauen die 2.000 Marrenon-Winzer ihre Weine an.
Das gesamte Anbaugebiet Côtes du Luberon und damit auch die von Marrenon bewirtschaftete Fläche liegt im UNESCO-Naturpark Luberon. Es ist das einzige Weinanbaugebiet weltweit, das komplett in einem Naturschutzgebiet liegt. Weitere Rebflächen von Marrenon liegen im Anbaugebiet Ventoux, ebenfalls im Naturpark, an den Südhängen des Mont de Vaucluse, wo der Weinbau auf Kulturen wie Kirschen, Oliven, Trüffel und Gemüse trifft.

Weinart: Rotwein
Rebsorte: Grenache, Syrah
Land: Frankreich
Region: Provence
Weingut: Marrenon
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 15%
Inhalt:  0,75 l

Enthält Sulfite